Autoren

Helene Tursten

Helene Tursten ist eine schwedische Autorin von Kriminalromanen.

Geboren wurde sie am 17. Februar 1954 in Göteborg. Mit 39 musste Tursten krankheitsbedingt ihren Beruf als Zahnärztin aufgeben und begann zu schreiben. Seit 1993 schreibt sie Kriminalromane. Sie ist mit einem ehemaligen Polizisten verheiratet.

Irene-Huss-Reihe

Mit der Göteborger Kommissarin Irene Huss hat Tursten eine erfolgreiche Ermittlerfigur geschaffen. Die Serie wurde in Schweden auch verfilmt.

  • 1998. Den krossade tanghästen.
    • Der Novembermörder. München: btb, 2000.
  • 1999. Nattrond.
    • Der zweite Mord. München: btb, 2001.
  • 2000. Tatuerad torso.
    • Die Tätowierung. München: btb, 2002.
  • 2000. Glasdjävulen.
    • Tod im Pfarrhaus. München: Goldmann, 2004.
  • 2002. Guldkalven.
    • Der erste Verdacht. München: btb, 2005.
  • 2004. Kvinnan i Hissen.
    • Die Frau im Fahrstuhl. München: btb, 2004.
  • 2005. Eldsdansen.
    • Feuertanz. München: btb, 2006.
  • 2006. En man med litet ansikte.
    • Die Tote im Keller. München: btb, 2007.
  • 2009. Det lömska nätet.
    • Das Brandhaus. München: btb, 2009.
  • 2010. Den som vakar i mörkret.
    • Der im Dunkeln wacht. München: btb, 2010.
  • 2012. I sykdd skuggorna.
    • Im Schutz der Schatten. München: btb, 2012.

Embla-Nyström-Reihe

  • 201?. Jaktmark. Stockholm: Kabusa Böcker, 201?. (Embla Nyström 1)
    • Jagdrevier. München: btb, 2016.
  • 2016. Sandgrav. Stockholm: Massolit, 2016. (Embla Nyström 2)
  • 2018. Snödrev. Stockholm: Massolit, 2018. (Embla Nyström 3)

2 Gedanken zu „Helene Tursten“

Und was meinst du dazu?