Deutschland, Griechenland, Literatur

Susann Pásztor. Die Geschichte von Kat und Easy

Nach Jahrzehnten treffen sich Kat und Easy wieder, die als Teenies mal für kurze Zeit die besten Freundinnen waren. Gemeinsam haben sie das Leben, Drogen und die erste Liebe erlebt - bis ein Unglück das Band zwischen ihnen zerrissen hat. Mit Anfang 60 versuchen sie, die Freundschaft zu erneuern. 1973 sind Kat und Easy dicke… Weiterlesen Susann Pásztor. Die Geschichte von Kat und Easy

Deutschland, Literatur, Romane

Juli Zeh. Über Menschen (2021)

Nach Unterleuten wieder ein Dorfroman aus dem Brandenburger Land. Das Dorf Bracken liegt gar nicht so weit weg von Unterleuten, nur dass es hier noch einsamer, noch verlorener zuzugehen scheint. Dora, Mittdreißigerin aus Berlin, Werbetexterin für eine Agentur, die nur ethisch korrekte Werbung macht, kauft sich im Dorf Bracken ein heruntergekommenes Haus - noch vor… Weiterlesen Juli Zeh. Über Menschen (2021)

Deutschland, Literatur

Heike Duken. Wenn das Leben dir eine Schildkröte schenkt (2019)

Szenen einer Familie, in der Schildkröte Charly die Rolle des Familien-Maskottchens gespielt hat. Geheimnisse, Probleme, Lebensmomente. Zu ihrer Beerdigung bringt Charly die Familie wieder zusammen und ermöglicht einen neuen Zusammenhalt. Zur Beerdigung der Schildkröte wollen sich die erwachsenen Kinder mit ihren Familien endlich mal wieder treffen im Haus der Eltern in Murnau, Frieda und ihrem… Weiterlesen Heike Duken. Wenn das Leben dir eine Schildkröte schenkt (2019)

Deutschland, Literatur

Ilona Hartmann. Land in Sicht (2020)

Jana ist ohne Vater aufgewachsen, mit Mitte 20 beschließt sie, ihn kennenzulernen. Und bucht eine Woche auf dem Donaudampfer, auf dem ihr Vater als Kapitän arbeitet. Eine Woche unter Rentnern und mit gemischten Gefühlen. Jana ist 24, studiert in Berlin, aber eigentlich ist sie immer unterwegs, jobbt mal hier und mal da. Aufgewachsen ist sie… Weiterlesen Ilona Hartmann. Land in Sicht (2020)

England, Unterhaltung

Trisha Ashley. The Christmas Invitation (2019)

Porträt-Malerin Meg Harkness erhält einen neuen Auftrag: Sie soll die Wissenschaftlerin Clara Mayhem Doome und ihren Mann, den Dichter Henry Doome, porträtieren. Und zwar bei ihnen zu Hause in einem abgelegenen englischen Dorf. Im Dezember. Und so erhält Meg ganz nebenbei eine umfassende Einführung in sämtliche Weihnachtsbräuche, die die ungewöhnliche Familie pflegt. Auf 1000 Seiten… Weiterlesen Trisha Ashley. The Christmas Invitation (2019)

Literatur, USA

Anne Tyler. Clock Dance (2018)

In Clock Dance (auf Deutsch erschienen als Die Launen der Zeit) erzählt Anne Tyler die Geschichte von Willa Drake. Tylers 22. Roman ist eine einfache Geschichte, keine dramatischen Ereignisse, nicht unglücklich, Willa führt ein ganz normales Frauenleben. Kind, Jugendliche, Erwachsene - drei Schlüsselmomente, die Willas Leben bestimmen und ihren Charakter zeigen: Als Kind erlebt sie… Weiterlesen Anne Tyler. Clock Dance (2018)

Italien, Unterhaltung

Claudia Winter. Aprikosenküsse (2016)

Eine leichte Liebesgeschichte zwischen Berlin und der Toskana - in der es wenigstens nicht klassisch um den Wein geht, sondern der Held eine Aprikosenplantage besitzt. Ganz nett, wenn man nur sehr leichte, seichte Unterhaltung sucht. Foodjournalistin Hanna Philipps wollte in Italien auf den Spuren ihrer Mutter wandeln, hat allerdings bei der Gelegenheit eine vernichtende Restaurantkritik… Weiterlesen Claudia Winter. Aprikosenküsse (2016)

Literatur, Österreich

Mareike Fallwickl. Das Licht ist hier viel heller (2019)

Ein Schriftsteller, der nach seiner Scheidung in ein tiefes Loch fällt, und seine Tochter, die langsam erwachsen wird. Miteinander reden können sie nicht, trotzdem erleben beide eine ganz ähnliche Geschichte - von zwei ganz unterschiedlichen Standpunkten. Gut erzählt, teilweise brutal schonungslos, absolut notwendig. Der Schriftsteller Wenger, einst umjubelter Star der österreichischen und deutschen Literaturszene, findet… Weiterlesen Mareike Fallwickl. Das Licht ist hier viel heller (2019)

Ab jetzt ist Ruhe
Deutschland, Literatur

Marion Brasch. Ab jetzt ist Ruhe (2012)

In Romanform erzählt Marion Brasch die Geschichte ihrer Familie in der DDR: der Vater ein überzeugter Parteifunktionär, die Mutter, die nie mehr in Deutschland leben wollte, drei ältere Brüder, die eigene Wege gehen wollen, auch in diesem Staat. Was irgendwie nicht gutgehen kann ... Aus England kamen die Eltern der namenlosen Ich-Erzählerin nach Ost-Berlin. Dorthin… Weiterlesen Marion Brasch. Ab jetzt ist Ruhe (2012)