Autoren

Jean-Luc Bannalec

Jean-Luc Bannalec ist ein Pseudonym von Jörg Bong.

Jörg Bong wurde 1966 in Bad Godesberg geboren und arbeitete als Lektor und Verleger. Bei den S. Fischer Verlagen brachte er es bis zum verlegerischen Geschäftsführer, bevor er 2019 ausstieg, um sich ganz dem Schreiben zu widmen.

Kommissar-Dupin-Reihe in der Bretagne

Bannalec, Jean-Luc. 2012. Bretonische Verhältnisse. Köln: Kiepenheuer & Witsch. (Kommissar Dupin 1)
Bannalec, Jean-Luc. 2013. Bretonische Brandung. Köln: Kiepenheuer & Witsch. (Kommissar Dupin 2)
Bannalec, Jean-Luc. 2014. Bretonisches Gold. Köln: Kiepenheuer & Witsch. (Kommissar Dupin 3)
Bannalec, Jean-Luc. 2015. Bretonischer Stolz. Köln: Kiepenheuer & Witsch. (Kommissar Dupin 4)
Bannalec, Jean-Luc. 2016. Bretonische Flut. Köln: Kiepenheuer & Witsch. (Kommissar Dupin 5)
Bannalec, Jean-Luc. 2017. Bretonisches Leuchten. Köln: Kiepenheuer & Witsch. (Kommissar Dupin 6)
Bannalec, Jean-Luc. 2018. Bretonische Geheimnnisse. Köln: Kiepenheuer & Witsch. (Kommissar Dupin 7)
Bannalec, Jean-Luc. 2019. Bretonisches Vermächtnis. Köln: Kiepenheuer & Witsch. (Kommissar Dupin 8)
Bannalec, Jean-Luc. 2020. Bretonische Spezialitäten. Köln: Kiepenheuer & Witsch. (Kommissar Dupin 9) – ET 16.6.!