ausgezeichnet, Autoren

Margaret Atwood

Margaret Atwood 2015. (c) Larry D. Moore, CC BY-SA 4.0, Wikimedia Commons Margaret Eleanor Atwood ist eine vielfach ausgezeichnete kanadische Autorin, Lyrikerin, Literaturkritikerin, Umwelt- und Frauenrechtsaktivistin. Geboren wurde sie am 18. November 1939 in Ottawa. Da ihr Vater Naturforscher war, verbrachte sie die ersten Jahre mit ihren Eltern und dem älteren Bruder in den Wäldern… Weiterlesen Margaret Atwood

Lieblingsbücher, Schweden, Thriller

Lina Bengtsdotter. Hagebuttenblut – Charlie Lager 2 (2020)

Kommissarin Charlie Lager ermittelt in ihrem Heimatort Gullspång wieder im Fall eines verschwundenen Mädchens: Bereits von vielen Jahren ist die reiche Francesca Mild spurlos verschwunden. Ein Fall, den die Polizei damals schnell zu den Akten gelegt hatte. Und den Charlie jetzt auch nur privat wieder aufgreifen kann – aufgreifen muss, denn sie ist sich sicher,… Weiterlesen Lina Bengtsdotter. Hagebuttenblut – Charlie Lager 2 (2020)

Krimis, Lieblingsbücher, Portugal

Gil Ribeiro. Spur der Schatten – Lost in Fuseta 2 (2018)

Leander Lost, der außergewöhnliche Austauschkommissar aus Hamburg, ermittelt in Portugal: In diesem zweiten Band der Serie sucht das Team eine verschwundene Kollegin und stößt auf einen perfiden Plan … Kommissar Leander Lost hat sich in Portugal eingelebt und fühlt sich in diesem Team zum ersten Mal wirklich aufgenommen. Sub-Inspektorin Graciana Rosado und Sub-Inspector Carlos Esteves… Weiterlesen Gil Ribeiro. Spur der Schatten – Lost in Fuseta 2 (2018)

ausgezeichnet, Europa, Science-Fiction

Tom Hillenbrand. Drohnenland (2014)

Im Europa einer nicht allzu fernen Zukunft wird ein EU-Parlamentarier ermordet. Kommissar Westerhuizen wird mit der Aufklärung des Falles beauftragt, doch er gehört zu denen, die sich nicht mit einfachen Lösungen und Offensichtlichem zufriedengeben. Was dann allerdings beinahe ihm und Europa zum Verhängnis wird … Kurz vor der Abstimmung über eine neue Verfassung für die… Weiterlesen Tom Hillenbrand. Drohnenland (2014)

Krimis, Lieblingsbücher, Portugal

Gil Ribeiro. Schwarzer August – Lost in Fuseta 4 (2020)

Im sonst eher verschlafenen Örtchen Fuseta an der Algarve geht ein Bombenleger um: erstes Ziel ist eine einsam gelegene Bankfiliale, dann müssen drei Fischerei-Boote einer japanischen Firma dran glauben. Worum geht es hier? Terrorismus? Leander Lost, der ganz besondere Kommissar, und seine portugiesischen Kollegen bekommen jede Menge zu tun und können ihre menschliche Stärke zeigen.… Weiterlesen Gil Ribeiro. Schwarzer August – Lost in Fuseta 4 (2020)

Krimis, Lieblingsbücher, Schweden

Voosen/Danielsson. Die Taten der Toten – Nyström/Forss 8 (2020)

Nachdem am Ende des vorherigen Bandes eine Todesschwadron bei Stina Forss eingefallen war, beschließen Forss und Ingrid Nyström, dass die Sache endlich aufgeklärt werden muss: Kann es wirklich sein, dass Forss‘ Vater der Mörder von Olof Palme gewesen ist? Forss taucht unter und Nyström und Team rollen den größten Fall der jüngeren schwedischen Geschichte noch… Weiterlesen Voosen/Danielsson. Die Taten der Toten – Nyström/Forss 8 (2020)

ausgezeichnet, England, Krimis, Literatur

Kate Atkinson. Case Histories – Jackson Brodie 1 (2004)

Als Krimi verfilmt kann man den Roman doch nicht wirklich als Krimi einordnen, auch wenn die Figur eines Privatdetektivs die Fälle in Cambridge verknüpft. Eigentlich geht es um Familientragödien und Verluste, der Verlust eines Kindes, eines geliebten Menschen und vieler anderer Dinge. Und auch wenn keine klassische Ermittlungsarbeit im Zentrum des Romans steht, ist die… Weiterlesen Kate Atkinson. Case Histories – Jackson Brodie 1 (2004)

ausgezeichnet, Europa, Science-Fiction

Tom Hillenbrand. Hologrammatica (2018)

Galahad Singh, ein Privatdetektiv im London der 2080er-Jahre erhält den Auftrag, die verschwundene Programmiererin Juliette Perrotte zu finden. Bei der Suche folgt er spärlichen Spuren und findet viel heraus über die fortschrittliche Technik, die Künstliche Intelligenzen schafft und die Unsterblichkeit ermöglichen könnte. Singh ist Quästor, verschwundene Personen sind sein Geschäft. Als die Anwältin Mumeishi auftaucht… Weiterlesen Tom Hillenbrand. Hologrammatica (2018)

ausgezeichnet, Deutschland, Historisch, Krimis

Susanne Goga. Nachts am Askanischen Platz – Leo Wechsler 6 (2018)

Ein Toter wird in einem Schuppen des Askanischen Gymnasiums im Berlin des Jahres 1928 gefunden. Gleich nebenan liegt ein besonderes Varieté: das Cabaret des Bösen. Doch niemand hier will den Toten kennen. Leo Wechsler ermittelt wieder in einer faszinierenden Stadt und einer spannenden Zeit. Der Tote im Schuppen hat nichts bei sich, was zu seiner… Weiterlesen Susanne Goga. Nachts am Askanischen Platz – Leo Wechsler 6 (2018)

England, Lieblingsbücher, Literatur

Kate Atkinson. Human Croquet (1997)

Im Zentrum dieses Romans steht einmal mehr ein Teenager mit schwierigen bis absonderlichen Familienverhältnissen: Isobel Fairfax. Teils erzählt sie selber aus ihrem Alltag, teils berichtet ein auktorialer Erzähler von Hintergründen und liefert so mal Erklärungen und mal noch mehr kuriose Ereignisse, Parallelen oder Fantastisches. Nach ihrem gefeierten Debütroman Behind the Scenes at the Museum (dt.… Weiterlesen Kate Atkinson. Human Croquet (1997)